Banner

 

 

 

 

 

Sonder-Kraftfahrzeug Nummern (Sd. Kfz.)

 

 

 

 

 

Sd. Kfz.:

Benennung des Sonderkraftfahrzeuges:

 

 

1

Geschützkraftwagen Kw. 19 Krupp/Daimler (Sd. Kfz. Nummer später gestrichen)

 

 

2

Zugmaschine Krupp/Daimler (Sd. Kfz. Nummer später neu vergeben s. U.)

 

 

2

kleines Kettenkraftrad

 

 

2/1

kleines Kettenkraftrad für Feldfernkabel

 

 

2/2

kleines Kettenkraftrad für schweres Feldfernkabel

 

 

3

Gepanzerter Kraftwagen (Sd. Kfz. Nummer später neu vergeben s. U.)

 

 

3

Gleisketten Lastkraftwagen 2t

 

 

3 a

Gleisketten Lastkraftwagen 2t (Fabrikat Opel)

 

 

3 b

Gleisketten Lastkraftwagen 2t (Fabrikat Ford)

 

 

3 c

Gleisketten Lastkraftwagen 2t (Fabrikat Klöckner-Deutz)

 

 

3/4

Gleisketten Lastkraftwagen 2t, geschlossen

 

 

3/5

Gleisketten Lastkraftwagen 4,5t

 

 

4

Gleisketten Lastkraftwagen 2t gepanzert (Munitionskraftwagen)

 

 

4/1

15cm Panzerwerfer 42 (Sf.) auf Gleisketten Lastkraftwagen 2t

 

 

5

Betriebsstoffkesselkraftwagen (verm. nur Prototypen)

 

 

6

mittlerer Zugkraftwagen 5t mit Pionieraufbau

 

 

6/1

mittlerer Zugkraftwagen 5t mit Artillerieaufbau

 

 

6/2

Selbstfahrlafette (Sd. Kfz. 6/2) Fahrgestell des m. Zgkw. 5t mit 3,7cm Flak 36

 

 

6/3

7,62cm Feldkanone (r) auf gepanzerter Selbstfahrlafette

 

 

7

mittlerer Zugkraftwagen 8t

 

 

7/1

Selbstfahrlafette (Sd. Kfz. 7/1) Fahrgestell des m. Zgkw. 8t mit 2cm Flakvierling

 

 

7/2

Selbstfahrlafette (Sd. Kfz. 7/2) Fahrgestell des m. Zgkw. 8t mit 3,7cm Flak 36

 

 

7/3

Feuerleitpanzerfahrzeug für V-2 Raketen auf m. Zgkw. 8t

 

 

7/6

mittlerer Flakmesstruppkraftwagen

 

 

8

schwerer Zugkraftwagen 12t

 

 

9

schwerer Zugkraftwagen 18t

 

 

9/1

Drehkrankraftwagen (Hebekraft 6t) auf schwerem Zugkraftwagen 18t

 

 

9/2

Drehkrankraftwagen (Hebekraft 10t) auf schwerem Zugkraftwagen 18t

 

 

9/6

schwerer Zugkraftwagen 18t mit Seilwinde 40t

 

 

10

leichter Zugkraftwagen 1t

 

 

10/1

leichter Gasspürerkraftwagen

 

 

10/2

leichter Entgiftungskraftwagen

 

 

10/3

leichter Sprühkraftwagen

 

 

10/4

Selbstfahrlafette (Sd. Kfz. 10/4) Fahrgestell des le. Zgkw. 1t mit 2cm Flak 30

 

 

10/5

Selbstfahrlafette (Sd. Kfz. 10/5) Fahrgestell des le. Zgkw. 1t mit 2cm Flak 38

 

 

11

leichter Zugkraftwagen 3t

 

 

11/1

Nebelkraftwagen

 

 

11/1

Selbstfahrlafette (Sd. Kfz. 11/1) Fahrgestell des le. Zgkw. 3t gp. mit 2cm Flak 38 (nach Auslauf Nebelkraftwagen neu vergeben)

 

 

11/2

mittlerer Entgiftungskraftwagen

 

 

11/3

mittlerer Sprühkraftwagen

 

 

11/4

Nebelkraftwagen

 

 

11/5

schwerer Nebelkraftwagen

 

 

20

Zugkraftwagen 35 t (auch als Bergeschlepper und Mörserzugmittel bezeichnet)

 

 

101

Panzerkampfwagen I Ausf. A & B

 

 

101

Instandsetzungskraftwagen (ohne Aufbau)

 

 

101

Munitionsschlepper (ohne Aufbau)

 

 

111

gepanzerter Munitionsschlepper auf Fahrgestell Panzer-Kampfwagen I A

 

 

121

Panzerkampfwagen II (2 cm) Ausf. a1, a2, a3, b, c, A, B, C, D, E, F

 

 

122

Panzerkampfwagen II (Flamm)

 

 

123

Panzerkampfwagen II Ausf. L

 

 

124

10,5cm le. FH 18/2 auf Gw. II Wespe

 

 

128

Panzerkampfwagen II (5cm KwK 39 L/60) (vermutlich nur projektiert)

 

 

131

7,5cm Pak 40/2 auf Gw. II Marder II

 

 

132

7,62cm Pak 36 (r) auf Gw. II Marder II

 

 

135

7,5cm Pak 40/1 auf Gw. Lr. S. (f) Marder I

 

 

135/1

15cm s. FH 13/1 auf Gw. Lr. S. (f)

 

 

136

Bergepanzerwagen 38

 

 

138

7,5cm Pak 40/3 auf Gw. 38 (t) Marder III Ausf. H & M

 

 

138/1

15cm s. IG 33/2 (Sf.) auf Gw. 38 (t) Grille Ausf. H & M

 

 

138/2

Jagdpanzer 38

 

 

139

7,62cm Pak 36 (r) auf Gw. 38 (t) Marder III

 

 

140

Flakpanzer 38 (2cm) Ausf. L

 

 

140/1

Aufklärungspanzer 38 (2cm)

 

 

141

Panzerkampfwagen III (3,7 cm) Ausf. A - G

 

 

141

Panzerkampfwagen III (5 cm) Ausf. F - J

 

 

141

Panzerkampfwagen III (Funk)

 

 

141/1

Panzerkampfwagen III (5 cm Kw.K. L/60) Ausf. L, M

 

 

141/2

Panzerkampfwagen III (7,5 cm Kw.K. L/24) Ausf. N

 

 

141/3

Panzerkampfwagen III (Flamm)

 

 

142

gepanzerte Selbstfahrlafette für Sturmgeschütz (7,5 cm Kanona) Ausf. A - E

 

 

142

gepanzerte Selbstfahrlafette für 7,5 cm Sturmgeschütz 40 Ausf. F, F8

 

 

142/1

Sturmgeschütz III Ausf. G

 

 

142/2

Sturmhaubitze III Ausf. F & G

 

 

143

Panzerbeobachtungswagen III

 

 

144

Bergepanzerwagen III

 

 

161

Panzerkampfwagen IV (7,5 cm) Ausf. A - F

 

 

161/1

Panzerkampfwagen IV (7,5 cm) Ausf. G

 

 

161/2

Panzerkampfwagen IV (7,5 cm) Ausf. H & J

 

 

161/3

Flakpanzer IV (3,7cm Flak 43)

 

 

161/4

Flakpanzer IV (2cm FlakV 38) Wirbelwind

 

 

162

Jagdpanzer IV

 

 

162/1

Panzer IV/70 (A) & (V)

 

 

163

Sturmgeschütz IV

 

 

164

8,8cm Pak 43/1 auf Fgst. Panzer-Kampfwagen III/IV (Sf.) Hornisse, später Nashorn

 

 

164

Bergepanzerwagen IV

 

 

165

15cm s. FH 18/1 auf Fgst. Panzer-Kampfwagen III/IV (Sf.) Hummel

 

 

165/1

10,5cm le. FH 18/1 (Sf.) auf Gw. IV b

 

 

166

Sturmpanzer IV

 

 

171

Panzerkampfwagen Panther Ausf. D, A, G, F

 

 

172

Panzerkampfwagen Panther II

 

 

173

Jagdpanther

 

 

179

Bergepanther

 

 

181

Panzerkampfwagen Tiger Ausf. E

 

 

182

Panzerkampfwagen Tiger Ausf. B

 

 

184

Jagdpanzer VI Tiger (P) Ferdinand, später Elefant

 

 

185

Jagdpanzer VI (8,8cm Pak 43/1 L/71) Jagdtiger

 

 

186

Jagdtiger

 

 

221

leichter Panzerspähwagen (MG)

 

 

222

leichter Panzerspähwagen (2 cm)

 

 

223

leichter Panzerspähwagen (Fu)

 

 

231

schwerer Panzerspähwagen (2 cm)

 

 

231

schwerer Panzerspähwagen (2 cm) (6-Rad) (Bezeichnung ab September 1940)

 

 

231

schwerer Panzerspähwagen (2 cm) (8-Rad) (Bezeichnung ab September 1940)

 

 

232

schwerer Panzerspähwagen (Fu)

 

 

232

schwerer Panzerspähwagen (Fu) (6-Rad) (Bezeichnung ab September 1940)

 

 

232

schwerer Panzerspähwagen (Fu) (8-Rad) (Bezeichnung ab September 1940)

 

 

233

schwerer Panzerspähwagen (2 cm) (September 1940 umbenannt in schwerer Panzerspähwagen (2cm KwK) (8-Rad))

 

 

233

schwerer Panzerspähwagen (7,5 cm L/24) (Sd. Kfz. Nummer 1942 neu vergeben)

 

 

234

schwerer Panzerspähwagen (Fu) (September 1940 umbenannt in schwerer Panzerspähwagen (Fu) (8-Rad))

 

 

234/1

schwerer Panzerspähwagen (2 cm)

 

 

234/2

schwerer Panzerspähwagen (5 cm)

 

 

234/3

schwerer Panzerspähwagen (7,5 cm)

 

 

234/4

schwerer Panzerspähwagen (7,5 cm Pak 40)

 

 

247

schwerer geländegängiger gepanzerter Personenkraftwagen (6-Rad)

 

 

247

schwerer geländegängiger gepanzerter Personenkraftwagen (4-Rad)

 

 

250

leichter Schützenpanzerwagen (Grundfahrzeug)

 

 

250/1

leichter Schützenpanzerwagen (MG & s. MG)

 

 

250/2

leichter Fernsprechpanzerwagen

 

 

250/3

leichter Funkpanzerwagen (I, II, III & IV)

 

 

250/4

leichter Truppenluftschutzpanzerwagen

 

 

250/5

leichter Beobachtungspanzerwagen I & II

 

 

250/5

leichter Aufklärungspanzerwagen

 

 

250/6

leichter Munitionspanzerwagen Ausf. A & B

 

 

250/7

leichter Schützenpanzerwagen (s. Granatwerfer)

 

 

250/8

leichter Schützenpanzerwagen (7,5 cm)

 

 

250/9

leichter Schützenpanzerwagen (2 cm)

 

 

250/10

leichter Schützenpanzerwagen (3,7 cm Pak)

 

 

250/11

leichter Schützenpanzerwagen (2,8 cm s. PzB 41)

 

 

250/12

leichter Meßtrupppanzerwagen

 

 

251

mittlerer Schützenpanzerwagen (Grundfahrzeug)

 

 

251/1

mittlerer Schützenpanzerwagen (MG, s. MG, s. WG 40, Munitionstransport)

 

 

251/2

mittlerer Schützenpanzerwagen (8 cm Granatwerfer)

 

 

251/3

mittlerer Schützenpanzerwagen (IG) (verm. Ende 1942 gestrichen)

 

 

251/3

mittlerer Funkpanzerwagen I - V (verm. Ende 1942 neu vergeben)

 

 

251/4

mittlerer Schützenpanzerwagen (IG Mun) (ab 1943 mittlerer Schützenpanzerwagen (IG))

 

 

251/5

mittlerer Schützenpanzerwagen (Pi)

 

 

251/6

mittlerer Kommandopanzerwagen

 

 

251/7

mittlerer Pionierpanzerwagen I & II

 

 

251/8

mittlerer Krankenpanzerwagen I & II

 

 

251/9

mittlerer Schützenpanzerwagen (7,5 cm)

 

 

251/10

mittlerer Schützenpanzerwagen (3,7 cm Pak)

 

 

251/11

mittlerer Fernsprechpanzerwagen

 

 

251/12

mittlerer Messtrupp- und Gerätepanzerwagen

 

 

251/13

mittlerer Schallaufnahmepanzerwagen

 

 

251/14

mittlerer Schallauswertepanzerwagen

 

 

251/15

mittlerer Lichtauswertepanzerwagen

 

 

251/16

mittlerer Flammpanzerwagen

 

 

251/17

mittlerer Schützenpanzerwagen (2 cm)

 

 

251/18

mittlerer Beobachtungspanzerwagen I - III

 

 

251/19

mittlerer Fernsprechbetriebspanzerwagen

 

 

251/20

mittlerer Schützenpanzerwagen (IR-Scheinwerfer)

 

 

251/21

mittlerer Schützenpanzerwagen (2 cm M.G. 151 Drilling)

 

 

251/22

mittlerer Schützenpanzerwagen (7,5 cm Pak 40)

 

 

251/23

mittlerer Schützenpanzerwagen (2 cm)

 

 

252

leichter gepanzerter Munitionstransportkraftwagen

 

 

253

leichter gepanzerter Beobachtungskraftwagen

 

 

254

mittlerer gepanzerter Beobachtungskraftwagen

 

 

254

mittlerer Instandsetzungskraftwagen

 

 

260

kleiner Panzerfunkwagen

 

 

261

kleiner Panzerfunkwagen

 

 

263

Panzerfunkwagen (6-Rad)

 

 

263

Panzerfunkwagen (8-Rad)

 

 

265

kleiner Panzerbefehlswagen

 

 

266

Panzerbefehlswagen (verschiedene Fgst.)

 

 

267

Panzerbefehlswagen (verschiedene Fgst.)

 

 

268

Panzerbefehlswagen (verschiedene Fgst.)

 

 

280

gepanzerter Munitionsschlepper (auch als Sonderschlepper III bezeichnet)

 

 

300

Minenräumwagen B-I & B-II

 

 

301

schwerer Ladungsträger B IV Ausf. A, B & C

 

 

302

leichter Ladungsträger (E-Motor) Goliath (Ausf. A)

 

 

303

leichter Ladungsträger (V-Motor) Goliath (Ausf. B)

 

 

304

mittlerer Ladungsträger Springer

 

 

325

Vergleichsfahrzeug

 

 

360

Kraftzugwagen

 

 

400

Panzerberge-Kraftwagenzug

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zum Klassifizierungssystem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung