Banner

 

 

 

 

Klöckner-Deutz S 330 bzw. S 3000

 

 

Klöckner_Deutz_S_3000_mit_Telegraphen_Technikern

 

 

Die ersten Prototypen des neuen Magirus Dreitonners wurden noch als Magirus S/A 330 bezeichnet. Diese sind am Magirus Zeichen auf dem Kühler zu erkennen. Die ab 1940 hergestellten Serienfahrzeuge trugen die Bezeichnung Klöckner-Deutz S/A 330, die später in S/A 3000 geändert wurde.

 

 

 

 

 

Klöckner_Deutz_S_3000_Feldwerftabteilung_Eschwege

 

 

Der Klöckner-Deutz S/A 3000 wurde von einem 4 Zylinder, 80 PS Deutz Dieselmotor angetrieben. Diese schöne Aufnahme zeigt mehrerer Klöckner-Deutz S 3000 mit LC-Koffern einer Feldwerft Abteilung der Luftwaffe.

 

 

 

 

 

Klöckner_Deutz_S_3000_Gerätewagen_Pol_Filmabschnitt

 

 

Auf Basis des Klöckner-Deutz S 3000 gab es auch Spezialfahrzeuge, wie dieses Feuerlösch- fahrzeug.

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu Magirus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung