Banner

 

 

 

 

Radschlepper Ost (Porsche Typ 175)

 

 

Radschlepper_Ost_WH-1387084

 

 

Der Radschlepper Ost (RSO) wurde aufgrund einer Forderung nach einer primitiven Rad- Zugmaschine von Professor Porsche entwickelt. Im Januar 1943 wurde eine 0-Serie von 200 Exemplaren bei Skoda in Auftrag gegeben. Aufgrund der negativen Ergebnisse im Zuge einer Vergleichsfahrt mit Maultier Fahrzeugen wurde am 11. April 1943 der Auftrag auf 100 Fahrzeuge reduziert und die weitere Fertigung fallen gelassen.

 

 

 

 

 

Radschlepper_Ost_02

 

 

Der Radschlepper Ost  wurde von einem 90 PS Vierzylinder Ottomotor mit einem Hubraum von 6 Litern angetrieben. Bei einem Gesamtgewicht von 12t konnte eine Nutzlast von 4t befördert werden. Eine Seilwinde mit 5t Zugkraft war ebenfalls vorhanden. Das abgebildete Fahrzeug wurde von der Organisation Todt verwendet.

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu Skoda