Banner

 

 

 

 

Horch 8 Typ 40

 

 

Horch 8 Typ 40 RW-1612, Hoppe

 

 

Der Horch 8 Typ 40 war der einzige in den 1920er Jahren entwickelte Dreiachs-Pkw, von dem nennenswerte Stückzahlen hergestellt wurden. Etwa 60 Exemplare wurden von 1926 bis 1928 gebaut. Das Fahrzeug wurde von einem Horch 3,5 Liter Motor mit 65 PS Leistung angetrieben und hatte 6x4 Antrieb.

 

 

 

 

 

Horch_8_Typ_40_&_Magirus_2_C_Kastenwagen_RW

 

 

Interessant sind Detailunterschiede zwischen verschiedenen Fahrzeugen. Ein Zeichen dafür, dass in dieser Zeit noch viel in Erprobung war. Das untere Fahrzeug scheint einen Anstrich in Feldgrau oder einer ähnlichen Farbe zu haben. Die Kotflügel und das Fahrgestell waren in schwarz gehalten. Interessant ist auch, dass der Kühler, die Scheinwerfer und einiger Zierrat verchromt waren. Das obere Fahrzeug zeigt dagegen den dreifarbigen Buntfarbenanstrich der Reichswehr.

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu Horch