Banner

 

 

 

 

Sonderanhänger (1 achs.) (Sd. Ah. 51)

 

 

SdAh_51_&_2cm_Flak30_13_PD

 

 

Der Sonderanhänger (1 achs.) (Sd. Ah. 51) diente zum Transport der 2cm Flak 30 und 38 oder zum dazugehörigen Munitions- und Zubehörkasten (bei Sfl.). Mit wenigen Änderungen wurde er auch zur Beweglichmachung des Flakscheinwerfers 60 cm verwendet.

 

 

 

 

 

Bundesarchiv_Bild_101II-M2KBK-772-31,_Arnheim,_deutsches_2_cm_Flakgeschütz

 

 

Die 2 cm Flak Geschütze konnten vom Sd. Ah. 51 aus abgefeuert werden. Um aber den vollen Seitenrichtbereich ausnutzen zu können, musste das Geschütz abgesetzt werden. Dazu  musste zuerst das Geschütz am Querholm entriegelt werde.
(Foto: Bundesarchiv via Wikimedia Commons; Lizenz: Creative Commons BY-SA-3.0-de)

 

 

 

 

 

Bundesarchiv_Bild_101II-M2KBK-772-30,_Arnheim,_deutsches_2_cm_Flakgeschütz

 

 

Danach wurde der Anhänger an der Vorderseite angehoben und das Geschütz dabei abgesenkt. Nun konnte der Sd. Ah. 51 ausgefahren werden. Zum Aufnehmen des Geschützes wurde in umgekehrter Reihenfolge vorgegangen.
(Foto: Bundesarchiv via Wikimedia Commons; Lizenz: Creative Commons BY-SA-3.0-de)

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu den Sonder-Anhängern